Geringwertige Wirtschaftsgüter buchen

Von G. Richardson vor 7 Monaten hinzugefügt

Ich will auf Konto 0670 buchen, habe aber nur die Asuwahl 0% Steuer oder keine Steuer.

In den Einstellungen kann ich jedoch beim Steuerschlüssel keine Abweichung erkennen zu Konten die auch andere (19%) in der Auswahl
haben. Ich bräuchte hier auch die 19%.

Wie geht das?


Antworten (2)

RE: Geringwertige Wirtschaftsgüter buchen - Von G. Richardson vor 7 Monaten hinzugefügt

Ja, das ist etwas blöd. Früher war es möglich bei jedem Konto jede mögliche Steuer auszuwählen, so daß man sich ab und zu z.B. mit Vorsteuer und Umsatzsteuer vertan hat.

Deshalb wurde ein Steuerfilter eingeführt, so daß z.B. bei Aufwandskonten keine Umsatzsteuern erscheinen, und bei Erlöskonten keine Vorsteuern. Und da bei
Buchungen auf den Bestandskonto meist keine Steuerautomatik für diese Konten passiert wurden hier auch alle Steuerkonten aus der Auswahl weggefiltert. Nur
leider gibt es eben doch Fälle, z.B. die GWG, wo sehr wohl mit Steuer gebucht werden muß. Deshalb muß man für diese Fälle auch den Filter anpassen.

Das geht unter System->Steuern. Wenn also z.B. Vorsteuer 19% bei den Aktivakonten zur Auswahl haben möchte muß man dort also auf die Konfiguration
von Vorsteuer 19% klicken, und den Haken bei "Kontoarten": Aktiva/Mittelverwendung" setzen.

Findet man diesen Filter generell doof kann man das frühere Verhalten auch wieder herstellen, in dem man einfach bei allen Steuern alle Häkchen bei den
Kontenarten setzt.

RE: Geringwertige Wirtschaftsgüter buchen - Von G. Richardson vor 7 Monaten hinzugefügt

Die gleiche Fragestellunge wurde im Prinzip auch hier behandelt:

http://redmine.kivitendo-premium.de/boards/1/topics/121

(1-2/2)